Angebot

Lea Fischhof - Angebot

Psychotherapie

Psychotherapie dient dazu, seelisches Leid zu heilen/zu mindern oder Lebenskrisen zu begleiten. 

Das Leben stellt uns immer wieder vor Herausforderungen, die in einem guten und stabilen psychischen und physischen Zustand mehr oder weniger leicht zu meistern sind.

Dennoch kann es aus unterschiedlichsten Gründen dazu kommen, dass wir beispielsweise mit Lebenssituationen, Problemstellungen und Krisen konfrontiert sind und das Gefühl haben, diese nicht mehr alleine bewältigen zu können.

Manchmal ist auch nur der Wunsch sich selbst besser kennenzulernen, um sich als Person weiter zu entwickeln, für eine Psychotherapie Vorraussetzung genug.

Krisen können beispielsweise ausgelöst werden durch

• Verlust eines geliebten Menschen 
• Scheidung
• Probleme in der Partnerschaft und Familie
• Probleme in der Sexualität
• Probleme im Berufsumfeld 
• Arbeitslosigkeit
• Krankheit
• Existenzielle Nöte
• Traumatische Erlebnisse (Gewalt, Missbrauch …)

und finden sowohl auf der psychischen als auch auf der körperlichen Ebene ihren Ausdruck.

Auf der psychischen Ebene kann es sich wie folgt niederschlagen:

• Angst
• Verzweiflung
• Orientierungslosigkeit
• Sinnlosigkeit
• Nutzlosigkeit
• Gefühlsleere
• Selbstmordgedanken
• Verwirrung
• Abhängigkeit
• Resignation
• Einsamkeit
• Erschöpfung
• Überforderung
• Aggression
• Ohnmacht
• Selbstentfremdung

Auf der körperlichen Ebene:

Beschwerden jeglicher Art ohne organische Ursache.

Symptome sind meist der Ausdruck von nicht gelungenen Bewältigungsversuchen, die sich dann als 

• Angststörungen
• Depression
• Zwanghaftigkeit
• Essstörungen (Bulimie, Magersucht, Adipositas)
• Erschöpfungssyndrom
• Sucht (Alkohol-, Drogen-, Nikotin-, Spiel-, Kaufsucht)
• Posttraumatische Belastungsstörung
und in anderer Form 
bemerkbar und Psychotherapie „not-wendig“ machen. 

Mehr zur psychotherapeutischen Beratung
Zurück zum Angebot